Top

Vollzirkon – Die bessere Lösung

Die Vollzirkonkronen sind nicht nur eine günstige Lösung, sondern bieten auch eine ästhetische und anspruchsvollere Lösung als eine NEM Vollgusskrone.

Die Vollzirkonkrone kann nach dem Sintern und Aufpassen auf die gewünschte Zahnfarbe bemalt werden, so das diese im Gegensatz zur NEM Vollgussvariante nicht auffällt.

Um eine ästhetische Lösung für Stellen im Seitenzahnbereich zu finden, bei denen für eine Verblendkrone zu wenig Platz wäre, können die monolithischen Zirkonkronen eingesetzt werden.

Abplatzungen und Sprünge sind weitgehend ausgeschlossen und die Zähne des Gegenkiefers werden durch Abra- sion nachweislich nicht geschädigt.

Das Zirkon von Wieland Zenostar, das wir für unsere Kunden verwenden, erhält durch eine Oberflächenpolitur nach dem Sintern fast die gleichen Eigenschaften eines natürlichen Zahns und kann auch bei starken Bruxismus ohne Bedenken verwendet werden.

Als Versorgung für den Frontzahnbereich ist die monolithische Zirkonkrone aus ästhetischen Gründen weniger geeig- net, da sie nicht die gleichen ästhetischen Eigenschaften einer Verblendkrone hat.